Logo

Die Schaffung der planungsrechtlichen und genehmigungsrechtlichen Voraussetzungen für die Bebauung oder Umnutzung eines Grundstückes (öffentliches Baurecht) gehört ebenso zum Baurecht wie die Einhaltung der zwischen Bauherrn und Unternehmer geschlossenen Verträge bei der Errichtung eines Bauwerks (ziviles Baurecht). Wir beraten und vertreten unsere Mandanten in diesem Bereich sowohl außergerichtlich als auch vor Gerichten und Behörden, wobei sich die Rechtsanwälte Heinrich C. Vergho und Karlheinz Donaubauer vornehmlich um das private Baurecht kümmern, während Rechtsanwalt Dr. Raphael Vergho im Rahmen seines verwaltungsrechtlichen Tätigkeitsschwerpunktes für das öffentliche Baurecht zuständig ist.