Mietrecht

MIETRECHT

Das Mietrecht betrifft das Rechtsverhältnis zwischen Vermieter und Mieter. Aufgrund Gesetzesänderungen und obergerichtlicher Rechtsprechung gibt es laufend Neuerungen in diesem Bereich. Diese können erhebliche Auswirkungen auf die jeweiligen Vertragsbeziehungen haben und machen die Rechtsmaterie kompliziert.

Der Gang zum Anwalt ist deshalb bei Problemen im Mietrecht oft unvermeidlich. Rechtsanwalt Heinrich C. Vergho ist seit mehr als drei Jahrzehnten für den Eichstätter Haus- und Grundbesitzerverein als Beratungsanwalt tätig und hat auf diesem Rechtsgebiet reiche Erfahrung. Wir vertreten jedoch deswegen keineswegs nur Vermieter, sondern selbstverständlich auch Mieter.

ANWÄLTE FÜR DIESES RECHTSGEBIET

HEINRICH C. VERGHO

DR. RAPHAEL VERGHO

STEPHANIE WASCHNITZKI

AKTUELLES RUND UMS MIETRECHT

August 2016

Darf der Vermieter einen Wohnungsschlüssel behalten, um in einem akuten Notfall die Wohnung des Mieters zu betreten?

By |Allgemein, Mietrecht|

Oftmals kann es sinnvoll sein, dass der Vermieter einer Wohnung einen Schlüssel einbehält. So kann der Vermieter, wenn der Mieter sich gerade zum Beispiel für eine längere Zeit im Urlaub befindet, im Falle eines Brandes oder eines Wasserschadens, schnell Zutritt in die Wohnung des Mieters verschaffen und handeln, um größere Schäden abzuwenden. So mancher Vermieter behält sich daher einen Schlüssel [...]

Juli 2010

Samstag gilt bei Mietzahlungen nicht mehr als Werktag

By |Allgemein, Mietrecht|

In den meisten Wohnraummietverträgen findet sich die Klausel, dass die Mietzahlungen spätestens am dritten Werktag eines Monats im Voraus fällig sind. Entsprechendes ist auch in § 556b Abs. 1 BGB geregelt. Wichtig ist diese Zahlungsbestimmung deshalb, weil unpünktliche Zahlungsweise dem Vermieter ein Recht zur Kündigung ggf. sogar zu einer fristlosen Kündigung gibt.